1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Gronau
  6. >
  7. Artclub startet durch

  8. >

Künstlerinnengemeinschaft stellt erstmals im Cinetech-Kino aus

Artclub startet durch

Gronau

Die eine malt am liebsten Porträts, die andere spachtelt lieber die Farbe auf die Leinwand. Die Ergebnisse der Arbeit des Artclubs sind deshalb vielfältig – und ab Sonntag im Cinetech zu sehen.

Von und

Laden zur Ausstellungseröffnung ins Cinetech ein (v.l.): Die Künsterlerinnen Christine Koegler-Strziga, Renate Fleuth, Dorothea Büld, Astrid Naundorf, Frauke Schomburg und Anita Kruska (es fehlt Jutta Jürkenbeck). Foto: privat

Coronabedingt hat sich das Septett in der jüngsten Vergangenheit – mit Ausnahmen – mit öffentlichen Präsentationen zurückgehalten. Jetzt will der Artclub, so der Name der Künstlerinnengemeinschaft, indes durchstarten. Die Hobbymalerinnen, die aus Gronau und Epe stammen, laden am kommenden Wochenende zur Vernissage ihrer neuen Ausstellung ein. Die findet nicht wie sonst üblich in der Familienbildungsstätte, sondern im Cinetech statt. „Wir sind der Familie Paffrath sehr dankbar, dass sie das Foyer des kürzlich wiedereröffneten Kinos für unsere Präsentation zur Verfügung stellt“, sagt Christine Koegler-Strziga, die die Gruppe leitet.

Zu sehen sein wird im Kino an der Mühlenmathe eine breite Auswahl von Kunstwerken, die der Kreis beim gemeinsamen Malen in der FBS kreiert hat. Die Acrylgemälde zeigen Landschaften oder Porträts, aber auch auch Pop-Art. „Jede von uns hat ihre eigenen Stärken und Stilrichtungen“, sagt Christine Koegler-Strziga. Während Anita Kruska durch ihre filigranen, bunten Frauen-Gemälde hervorsticht, beherrscht Frauke Schomburg die Spachteltechnik par excellence und Renate Fleuth liebt Porträts – um nur einige Beispiele zu nennen. „So können alle auf ihre Weise voneinander lernen und Anregungen mit nach Hause nehmen“, sagt die Gruppenleiterin.

Neue „Clubmitglieder“ willkommen

Wer zu dem Künstlerinnenkreis hinzustoßen möchte, ist herzlich willkommen. Vorkenntnisse in Malerei sollten indes vorhanden sein. Die Kunstschaffenden treffen sich immer dienstags in der FBS. Dort gibt es auch weitere Infos.

Die Vernissage zur neuen Ausstellung findet am kommenden Sonntag (11. September) um 17 Uhr im Cinetech, Mühlenmathe, statt. Die Präsentation der Bilder wird im Anschluss zu den Öffnungszeiten des Kinos bis Ende November zu sehen sein.

Startseite
ANZEIGE