1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Gronau
  6. >
  7. Aufsichtsrat wird „jünger und weiblicher“

  8. >

Felizita Söbbeke und Heinz Render scheiden aus Altersgründen aus

Aufsichtsrat wird „jünger und weiblicher“

Gronau/Ahaus

Zwei Mitglieder des Aufsichtsrates duften aus Altersgründen nicht erneut kandidieren. Dafür sind zwei jüngere Frauen von den Vertretern der Volksbank neu für das Gremium bestimmt worden. Auch an dessen Spitze wird es einen Wechsel geben.

Felizita SöbbekeHeinz Render Christoph AlmeringDania StienemannAnne Brüggemann Foto: privatprivat

Es war der emotionalste Moment der Versammlung, als Felizita Söbbeke als scheidende Aufsichtsratsvorsitzende – wie auch ihr langjähriger Stellvertreter Heinz Render (Alstätte) verhindert die Altersbegrenzung eine neue Wahlperiode – noch einmal das Wort ergriff. „Unser Ziel war es, ein gut bestelltes Haus zu übergeben“, erklärte die Eperanerin und bedankte sich bei Mitarbeitern, Aufsichtsrat und Mitgliedern für die große Unterstützung in den vergangenen Jahren.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!