1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Gronau
  6. >
  7. Aus Müllsammeltag wird eine Woche

  8. >

„Gronau putzt sich raus“

Aus Müllsammeltag wird eine Woche

Gronau

Die alljährlich stattfindende Aktion „Gronau putzt sich raus“ wird aufgrund der Corona-Lage auf eine Woche ausgeweitet.

Mit dieser Illustration wirbt die Stadt Gronau für die Beteiligung an der Müllsammelaktion.

Mit dem Frühlingserwachen werden traditionell auch viele Gronauer Freiwillige aktiv. Unter dem Motto „Wir packen den Müll in die Tonne“ engagieren sich jedes Jahr Gronauer Vereine, Verbände, Schulen und Einzelpersonen.

2020 wurde die Müllsammelaktion „Gronau putzt sich raus“ aufgrund der Pandemie-Lage abgesagt. 2021 fand lediglich eine kleine Müllsammelaktion statt. Da Corona weiterhin Herausforderungen mit sich bringt, wird die Aktion in diesem Jahr auf eine Woche ausgeweitet. Interessierte haben die Möglichkeit, Material (Handschuhe und Säcke) vom 7. März (Montag) an bei den Zentralen Bau- und Umweltdiensten (ZBU) abzuholen.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Vom 14. bis 19. März können die gesammelten Abfälle zu den folgenden Öffnungszeiten beim ZBU abgegeben werden: Montag bis Freitag von 8 bis 12 und 13 bis 15.30 Uhr sowie am Samstag von 8 bis 14 Uhr. Fallen bei der Müllsammelaktion größere Mengen Abfall an, besteht die Möglichkeit, diese durch die ZBU abholen zu lassen. Kontakt: info@zbu-gronau.de,  02562 70140.

Startseite
ANZEIGE