1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Gronau
  6. >
  7. Ausschuss beschließt Kompromiss

  8. >

Weniger Fleisch in den Gronauer Schulmensen?

Ausschuss beschließt Kompromiss

Gronau

Mehr regionale und biologische Produkte und weniger häufig Fisch und Fleisch auf dem Teller? Der Schulausschuss diskutierte die Verpflegung in den örtlichen Schulen. Dabei gab es durchaus Zustimmung zu einem entsprechenden Antrag der Grünen – aber auch Bedenken.

Von Frank Zimmermann

Fleisch, Pommes und reichlich Ketchup. Das finden viele lecker – gesund und nachhaltig ist eine solche Ernährung sicher nicht. Deshalb sind solche Gerichte an den Gronauer Schule schon jetzt die Ausnahme. Die Grünen möchten das Essen in Schulen und Kitas aber noch regionaler, biologischer und nachhaltiger gestaltet wissen. Daraus wird aber frühestens Mitte 2023 etwas. Foto:

Die Verpflegung in den Gronauer Schulen und Kitas soll nachhaltiger, biologischer und regionaler werden – so hat es die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen im Schulausschuss beantragt. Ein Antrag, für den es Rücken- aber auch Gegenwind gab.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE