1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Gronau
  6. >
  7. Auszeichnung als Verpflichtung

  8. >

Driland-Kolleg erhält Titel „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ verliehen

Auszeichnung als Verpflichtung

Gronau

„Wir müssen die guten Vorbilder sein.“ Als Patin startete Seyran Ates einen Aufruf an alle Teilnehmer der Feierstunde im Driland-Kolleg. Dieses wurde als „Schule gegen Rassismus – Schule für Courage“ jetzt offiziell ausgezeichnet.

Die Initiatoren Darius Sonnenberg und Melanie Möllers, Schulleiter Oliver Keesen und Patin Seyran Ates nahmen das Schild von Landeskoordinatorin Jutta Babenerd und Sandra Schulz-Kügler vom Kommunalen Integrationszentrum des Kreises Borken entgegen (v.l.). Foto: Guido Kratzke

Das Quintett ist komplett: Jetzt darf sich auch das Driland-Kolleg offiziell „Schule gegen Rassismus – Schule für Courage nennen“ nennen. Am Freitag erhielt Schulleiter Oliver Keesen gemeinsam mit den Initiatoren Darius Sonnenberg und Melanie Möllers von Landeskoordinatorin Jutta Babenerd und Sandra Schulz-Kügler vom Kommunalen Integrationszentrum des Kreises Borken das Schild. Eine besondere Rolle nimmt Seyran Ates ein: Die Juristin, Autorin und Frauenrechtlerin ist ab sofort Patin der Bildungseinrichtung.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE