1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Gronau
  6. >
  7. Bücherei lädt zu Blind Date ein

  8. >

Welttag des Buches

Bücherei lädt zu Blind Date ein

Gronau

Anlässlich des Welttags des Buches am Freitag (23. April) arrangiert die Stadtbücherei Gronau ein Blind Date, das trotz Kontaktbeschränkungen gefahrlos stattfinden kann: Ein Treffen mit einem vorher nicht bekannten, verhüllten Buch.

pd

Was es ist, ist klar. Aber was steht drin? Das erfahren die Teilnehmenden beim Blind Date erst, wenn sie das ausgeliehene Buch aufschlagen. Foto: colourbox

Bei dieser Aktion wartet eine Anzahl neutral verpackter, vorher von den Mitarbeitenden der Stadtbücherei ausgewählter Bücher darauf, entdeckt zu werden. Die verpackten Bücher sind nur sparsam mit Stichworten oder vagen Hinweisen zum Inhalt versehen. Die oft werbewirksamen Texte und Bilder auf Cover und Umschlagtext sind verhüllt.

Erst nach dem Auspacken klärt sich, wofür sich die Leserin oder der Leser entschieden hat: Für einen Liebesroman? Einen Thriller, oder doch einen Klassiker der Weltliteratur? Vielleicht wird so aus einer zufälligen Begegnung, einer vagen literarischen Liaison schließlich eine innige Beziehung.

Interessierte können sich in der Stadtbücherei anmelden oder im Rahmen eines ohnehin vereinbarten Termins ein Blind-Date-Buch mitnehmen. Dies ist vom 23. bis 30. April während der Öffnungszeiten möglich. Anmeldungen unter  02562 12442 oder stadtbuecherei@gronau.de.

Startseite