1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Gronau
  6. >
  7. Das Land der Dinkel - Bilder und Geschichten von Eddy Oude Voshaar

  8. >

Niederländisch-deutsches Austauschcafé

Das Land der Dinkel - Bilder und Geschichten von Eddy Oude Voshaar

Gronau

Im Mittelpunkt des niederländisch-deutschen Austauschcafés steht am kommenden Dienstag ein grenzüberschreitende Stück Heimat.

Ein Bild aus dem Buch von Eddy Oude Voshaar. Foto: Eddy Oude Vorhaar

Eddy Oude Voshaar stellt am Dienstag (7. September) im Rahmen des niederländisch-deutschen Austauschcafés unter der Leitung von Secil Arda-Schiffel sein neues Foto- und Geschichtenbuch „De Dinkel, het land van joe en mie“ vor. Euregio-Volkshochschule und Stadtbücherei laden dazu ein.

Eddy Oude Voshaar ist manchem Gronauer sicher bereits bekannt. Der Naturfotograf, Schriftsteller, Erzähler und Träger des Kulturpreises der Gemeinde Losser möchte mit seinem zwölften veröffentlichten Buch einmal mehr auf die landschaftliche Schönheit im nordöstlichen Teil Twentes und dem angrenzenden deutschen Naturgebiet aufmerksam machen.

Zauberhaftes Grenzgebiet

Beinahe täglich läuft der 68-Jährige entlang der Dinkel oder nahe dem Goorbach durch das besonders bei Nebel mystisch wirkende zauberhafte Grenzgebiet mit seinen eindrucksvollen Bäumen. Immer dabei ist die Kamera, mit der Oude Voshaar die schönsten Stimmungen einzufangen versucht. Dass ihm dies erneut gelungen ist, stellt er bei der Präsentation seines kürzlich erschienenen Buches in der Stadtbücherei unter Beweis.

In seinen Fotos, aber auch in den Geschichten von Land und Leuten spiegelt sich die Liebe des Referenten zur gezeigten Landschaft und den dort lebenden Menschen wider. Über seine Streifzüge durch die Natur früher und heute sagt er selbst: „Das Licht ist beinahe himmlisch, außerirdisch schön. Meinen ersten Marathon lief ich in 1988 in Enschede und unermüdlich wie der Soprangesang der Nachtigallen an der Dinkel im Mai lief ich durch die Schönheit von Nordost-Twente und das Grenzgebiet. Jeder Lauf weckt in mir ein Urlaubsgefühl“

Der mit Leidenschaft, Humor und dem Blick fürs Detail präsentierte Vortrag beginnt um 18.30 Uhr in der Stadtbücherei, Parkstraße 1. Die Teilnahme kostet fünf Euro an der Abendkasse. Schüler und Studenten haben freien Eintritt. Für den Zugang gilt die 3G-Regel. Um Anmeldung bei der Euregio-VHS,

  02562 12666, www.vhs-gronau.de oder in der Stadtbücherei Gronau,

  02562 12 442 wird gebeten.

Startseite