1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Gronau
  6. >
  7. Das Nest der Familie ist in Gefahr

  8. >

Alleinerziehende auf Wohnungssuche

Das Nest der Familie ist in Gefahr

Gronau

Wioleta Szpilowska hat mit ihren beiden Kindern alle Hände voll zu tun. Doch von ihrer Wohnung aus an der Hyssenstraße organisiert sie bravourös ihren Alltag. Noch, denn die Wohnung wurde ihr wegen Eigenbedarfs gekündigt. Eine neue Bleibe ist für die kleine Familie noch nicht in Sicht.

Von Frank Zimmermannund

Wioleta Szpilowska mit ihrer Tochter Laura auf dem Schoß und ihrem Sohn Leon, der für das Foto kurz mal sein Spiel mit dem Bauernhof unterbrochen hat. Bis Ende November muss die Familie eine neue Bleibe finden, weil ihr die Wohnung gekündigt wurde. Foto: Frank Zimmermann

In der Werbung würde es wahrscheinlich heißen, Wioleta Szpilowska „leitet erfolgreich ein kleines Familienunternehmen“. Gemeint ist, dass die Alleinerziehende morgens ihre Kinder (Laura, vier Jahre, und Leon, zwei Jahre) versorgt und dann in den Zachäus-Kindergarten bringt. Zu Fuß, ein Auto hat sie nicht. Dann geht sie weiter zu K+K, wo sie halbtags im Lager arbeitet. Mittags hat die junge Mutter dann ein kleines Fenster für die Hausarbeit, ehe sie ihre Kinder wieder vom Kindergarten nach Hause holt.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!