1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Gronau
  6. >
  7. Derselbe Dieb klaut dasselbe Auto zum zweiten Mal

  8. >

GPS-System führt Polizei zum Täter

Derselbe Dieb klaut dasselbe Auto zum zweiten Mal

Gronau/Ochtrup

Dasselbe Auto, derselbe Täter, dieselbe Aufklärungsmethode. Ein Niederländer ist zum zweiten Mal nach einem Autoklau erwischt worden.

Einen Fiat 500 hat Foto: Fiat

Der Fiat 500 einer Gronauerin ist am Montag in Ochtrup gestohlen worden. Den auf einem Parkplatz eines Einkaufszentrums an der Laurenzstraße geparkten italienischen Kleinwagen entwendete der Täter zwischen 13 und 15 Uhr. Ein im Fahrzeug verbautes GPS-System führte die Polizei auf die Spur des Diebes. Der Wagen war im Raum Haaksbergen / Hengelo unterwegs.

Niederländische Einsatzkräfte stoppten den Wagen und staunten nicht schlecht: Den Täter, einen 63-jährigen Niederländer, kannten sie bereits. Erst vor wenigen Wochen hatte der Mann aus Deventer einen Fiat 500 in Gronau entwendet. Seine damalige Flucht beendeten auch niederländische Polizisten. Aber nicht nur der Täter war bekannt: auch bei dem nun entwendeten Fiat 500 handelte es sich um dasselbe Fahrzeug wie bei dem zuvor genannten Diebstahl. Ob der Täter dies wusste, ist unklar.

Es folgten die Festnahme des Autodiebes und die Sicherstellung des Wagens. Gegen den Niederländer besteht ein nationaler Haftbefehl der deutschen Behörden. Zwischenzeitlich wurde der Festgenommene durch die niederländische Polizei wieder auf freien Fuß gesetzt. Die Ermittlungen dauern an. Klar ist bereits, dass der 63-Jährige mehrere gleich gelagerte Taten in Deutschland (über die beiden genannten hinaus) begangen hat, teilte die Polizei mit.

Startseite