1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Gronau
  6. >
  7. Die B 54 der Radwege

  8. >

Unterwegs zwischen Gronau und Steinfurt

Die B 54 der Radwege

Gronau

Ferien zu Hause? Warum nicht? Es gibt in der näheren Umgebung viel zu entdecken. Am besten auf dem Fahrrad – schließlich gelten das Münsterland und die benachbarten Gebiete als Radfahrregion Nummer eins. Die WN stellen einige Touren und Ziele vor.

Martin Borck

Der Kreislehrgarten in Burgsteinfurt lohnt einen Besuch. Foto: Martin Borck

Die Knotenpunkte sind ein tolles System, mit dem Rad die Gegend zu erkunden. Aber das münsterländische Radwegesystem ist auch nicht zu verachten. Vor allem, wenn man sich ein bestimmtes Ziel setzt. Zum Beispiel ist Steinfurt von Gronau und Epe aus leicht erreichbar. Der Kreislehrgarten lockt derzeit mit einer wahren Blütenpracht. Das Schloss und das Bagno mit seinen augen- und seelenverwöhnenden Ambiente sind die Mühe des Pedaltretens allemal wert. Und wer Spaß und Interesse an moderner Kunst hat, für den empfiehlt sich ein Abstecher nach Borghorst ins Heinrich-Neuy-Bauhaus-Museum. Das Ziel ist nur ein paar Kilometer weiter.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!