1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Gronau
  6. >
  7. Die Entdeckung der Ureinwohner Amerikas

  8. >

Ferienspaß für „Schulis“

Die Entdeckung der Ureinwohner Amerikas

Gronau

Eine Premiere bei den Ferienspielen findet derzeit in der Lindenschule statt. Es ist ein Angebot speziell für die Kinder, die im August in die Schule kommen. Thematisch schlägt das Angebot eine Brücke über den Atlantik.

Die Erzieherinnen Marlies An Haack (Leitung), Annalena, Sabah und Paula mit den Kindern Emma, Lisa, Ronja, Antonio, Josch, Henry, Maja, Fabien, Elijah und Sarah. Die Kinder tanzen zur Musik. Foto: Privat

Angehende Schülerinnen und Schüler entdecken in der Lindenschule die indigene Bevölkerung Amerikas. Dieser „Ferienspaß für Schulis“ findet in diesem Jahr erstmalig statt.

In den ersten drei Wochen der Sommerferien hat wöchentlich eine neue Kindergruppe die Möglichkeit teilzunehmen. Die Kinder werden fast alle nach den Sommerferien eingeschult. In dieser Woche besuchen zehn Kinder die OGS der Lindenschule und entdecken dabei die spannende Welt der Ureinwohner Amerikas.

In dieser Woche wurden Tipis bemalt und anschließend zusammengebaut. Des Weiteren werden Traumfänger und bunter Kopfschmuck gebastelt, und die Ureinwohner werden nach Vorstellung der Kinder auf Leinwand gepinselt. T-Shirts können ebenfalls bemalt werden. Für viel Ferienspaß sorgen auch die Tanzeinlagen. Und für diejenigen, die gerade genug entdeckt haben, gibt es Raum für das Freispielen.

Startseite