1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Gronau
  6. >
  7. Die UWG sieht weiterhin offene Zahlungen

  8. >

„Klärung der rechtlichen und wirtschaftlichen Beziehungen der Chance gGmbH zum Verein Grenzenlos“

Die UWG sieht weiterhin offene Zahlungen

Gronau

Wer soll für die mit dem Café grenzenlos entstandenen Kosten aufkommen? Diese Frage möchte die UWG-Fraktion im Rat beantwortet bekommen und stellt deshalb einen Antrag. Demnach soll der Rat die Chance auffordern, eine Rechnung an den Verein beziehungsweise die eigens gegründete GbR zu stellen.

Martin Borck

Wer soll für die mit dem Café grenzenlos entstandenen Kosten aufkommen? Diese Frage möchte die UWG-Fraktion im Rat beantwortet bekommen und stellt deshalb einen Antrag. Foto: Christiane Nitsche

Der Rat soll auf Antrag der UWG-Fraktion Stellung beziehen. Es geht um möglicherweise offene Zahlungen des Vereins Grenzenlos bzw. der GbR, die das Café Grenzenlos betrieb, an die städtische Gesellschaft Chance. Die Höhe der möglichen Forderungen: 7046,73 Euro für Miete, Nebenkosten, Abschläge an die Stadtwerke, Versicherungen und Reinigungsarbeiten sowie Arbeiten zum Ein- und Umbau von Möbeln. Dazu kommen noch zu ermittelnde Kosten für das Ausräumen des Cafés.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!