1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Gronau
  6. >
  7. Die Wiese ist ein schützenswertes Biotop

  8. >

Eigentumsfrage des Star Skid ist geklärt – Zugangsmöglichkeit zu dem Kunstwerk aber noch nicht

Die Wiese ist ein schützenswertes Biotop

Gronau

Blöd, wenn sich Kunstgenuss und Umweltschutz in die Quere kommen. Aber genau das droht jetzt im Zusammenhang mit dem Kunstwerk Star Skid. Das befindet sich nämlich auf einer Feuchtwiese, die inzwischen den Status eines geschützten Biotops hat. Und nu?

Martin Borck

Markus Isferding, Rainer Doetkotte und Horst Böke beim Ortstermin vor dem Star Skid. Foto: Martin Borck

Ein besonderes Kunstwerk ist der „Star Skid“ jetzt schon – und die Chancen stehen nicht schlecht, dass er in die Denkmalliste der Stadt Gronau eingetragen wird. Ein Gutachten zu dem Thema wird derzeit erarbeitet. Sollte sich der Star Skid als denkmalwürdig erweisen, könnte der Eigentümer Mittel für den Erhalt beantragen. Darauf wies Markus Isferding hin, der bei der Bezirksregierung Münster im Dezernat für Sonderliegenschaften und Denkmalschutz zuständig ist. Der Eigentümer – das ist in diesem Fall die Bundesrepublik Deutschland. Horst Böke kümmert sich als Vertreter der Bundesanstalt für Immobilienaufgaben um das Stückchen Land, auf dem der Großteil des Kunstwerks liegt. „Wir haben es sozusagen vom Vorgänger, von Straßen.NRW geerbt“, sagte er bei einem Ortstermin, zu dem Bürgermeister Rainer Doetkotte eingeladen hatte.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!