1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Gronau
  6. >
  7. Digitale Feier-Zeit

  8. >

Euregio-Gesamtschule

Digitale Feier-Zeit

Epe

Ein grenzüberschreitendes Projekt, in dem deutsche und niederländische Schülerinnen und Schüler gemeinsam diskutieren, arbeiten, lachen – und das in Coronazeiten? Für elf Schülerinnen und Schüler der Euregio-Gesamtschule keine Utopie: Dank einer 3D-Haus-Projektinitiative der Gemeinde Enschede und des Kunstzentrums Tetem.

Zumindest digital gelingt den Schülern der Euregio-Gesamtschule noch der Brückenschlag zu ihren Altersgenossen an der Partnerschule Zone College in Enschede. Foto: Philipe-Henry Porschen

Im Rahmen der jährlich stattfindenden „Feier-Zeit“ werden durch die Gemeinde Enschede eine Vielzahl deutsch-niederländischer Projekte und Zusammenkünfte auf wirtschaftlicher, kultureller und schulischer Ebene in Auftrag gegeben. Da eine persönliche Begegnung zwischen den Schulen allerdings coronabedingt nicht möglich war, schlug die Gemeinde – wie bereits im letzten Jahr – wieder den digitalen Weg ein.

Vom Laptop aus wurden so am Dienstag mithilfe einer frei zugänglichen Software gemeinsame 3D-Hausmodelle von Schülerinnen und Schüler der Euregio-Gesamtschule sowie deren Partnerschule, dem Zone College in Enschede, entworfen. Dabei wurden sie von einer Künstlerin des Kunstzentrums angeleitet und betreut. In einer Mischung aus Deutsch, Niederländisch und Englisch lernten sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer näher kennen und miteinander zu arbeiten. Vorbereitung, Durchführung und Ergebnisse wurden dabei ansprechend dokumentiert.

Dass im gemeinsamen Austausch der Jugendlichen, neben Eindrücken in die Lebenswelt des Nachbarlandes, auch spektakuläre Traumhäuser entstanden sind, ist Ende September in Enschede zu sehen. Dann nämlich wird die Feier-Zeit durch ranghohe Politiker der Niederlande im Rathaus feierlich beendet.

Startseite
ANZEIGE