1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Gronau
  6. >
  7. Ehrenamtliche Helferinnen unterstützen Senioren

  8. >

Projektvorstellung: „Zugänge erhalten – Digitalisierung stärken“

Ehrenamtliche Helferinnen unterstützen Senioren

Gronau

Die Projektleiter Eva Fischer-Michelmann und Andreas Erbe haben am Samstag das Projekt „Zugänge erhalten – Digitalisierung stärken“ vorgestellt. Anwesend waren vier der teilnehmenden Senioren, fünf der ehrenamtlichen Helferinnen, allesamt Schülerinnen der zehnten Klassen des Werner-von-Siemens-Gymnasiums, begleitet von Lehrerin Anke Tapken.

Von Marius Knauft

Über die Zusammenarbeit zwischen den ehrenamtlich tätigen Gymnasiastinnen und den Bewohnern des Bethesda-Seniorenzentrums diskutierten die Beteiligten am Samstag. Foto: Marius Knauft

Ziel des Projekts ist es, einen „zielgruppengerechten und barrierefreien Zugang für die Bewohnerinnen und Bewohner des Bethesda-Seniorenzentrums zu digitalen Angeboten“ zu schaffen, wie es in einer Pressemitteilung des Seniorenzentrums heißt. Finanziert wird das Projekt, für das 20 Tablets der neuesten Generation angeschafft wurden, von der Stiftung Wohlfahrtspflege.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!