1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Gronau
  6. >
  7. Ein Abend – viele Möglichkeiten

  8. >

Nacht der Ausbildung am Donnerstag

Ein Abend – viele Möglichkeiten

Gronau/Kreis Borken

Welcher Beruf passt zu mir? Eine Frage, die sich Schülerinnen und Schüler im Rahmen der beruflichen Zukunft stellen. Beim Blick hinter die Kulissen von fast 400 Betrieben im ganzen Kreis Borken können diese beantwortet werden.

Auch das Maurerhandwerk im Kreis Borken sucht Auszubildende. Mehrere Unternehmen kreisweit bieten Plätze an. Foto: WTG

„Unter dem Motto: „Einblick – Durchblick- Ausblick“ können potenzielle Auszubildende während der Nacht der Ausbildung in Gronau rund 20 Betriebe erkunden und eine Vielzahl an Ausbildungsberufen kennenlernen. Sie haben die Chance, sich ein eigenes Bild von den Unternehmen zu machen, unverbindlich und ohne Anmeldung. Familie und Freunde sind ebenfalls herzlich willkommen, so Kathrin Homölle von der Wirtschaftsförderung Gronau.

Unter der Website nda.kreis-borken.de können sich Interessierte vorab informieren, welche Unternehmen an der „Nacht der Ausbildung“ teilnehmen.

Falls an dem Abend die Zeit zu knapp wird, um alle favorisierten Unternehmen zu besuchen, so bieten viele der teilnehmenden Unternehmen in der Folgewoche (22. bis 26. November) über die Webseite zur „Nacht der Ausbildung“ weitere Gesprächsangebote für Ausbildungsinteressierte. Die Kontaktaufnahme erfolgt über ein Kontaktformular, sodass auch anschließend individuelle Gespräche vereinbart und Fragen geklärt werden können.

Startseite
ANZEIGE