1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Gronau
  6. >
  7. Ein atemloser Rausch

  8. >

Klaviervirtuosin Hiromi mit ihren Streichquartett beim Jazzfest

Ein atemloser Rausch

Gronau

Ist es zeitgenössische Klassik? Ist es Jazz? Nein: Es ist Super-Musik! Was schert einen Musikfreund Schubladendenken, wenn es sich als dermaßen überholt erweist wie beim Konzert der Pianistin Hiromi Uehara! Gut: Begriffe wie Klassik oder Jazz helfen etwas bei der Einordnung und Beschreibung des Erlebten – doch auch das nur bedingt. Denn nicht einmal das Hören ihrer Studio-Aufnahmen kommt auch nur in die Nähe der Erfahrung, die ein Live-Auftritt der quirligen Frau aus Japan mit sich bringt. Das Jazzfest-Publikum kam am Montagabend in den Genuss einer außergewöhnlichen Performance.

Von Martin Borck

Hiromi Uehara, Spass inne Backen: Hiromi Foto: Hartmut Springer

Die Besetzung Piano und Streichquartett ist wahrlich nicht originär Jazz; doch sie ermöglicht musikalische Experimente, die Grenzen austestet und durchbricht – genau das, was der Jazz und die Tonerneuerer seit der Spätromantik getan haben und immer noch tun.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE