Historischer Spieker öffnet bei den Nachteinblicken die Türen

Ein Stück Kastanienhof

Gronau

Es gibt sie noch, die Leute, die mit bestimmten Gegenständen bestimmte Emotionen verbinden. Und darum diese Gegenstände bewahren. Wie zum Beispiel die Einrichtung einer Gaststätte, die mittlerweile abgerissen worden ist. Ein besonderer Glücksfall ist es, wenn dafür ein Gebäude zur Verfügung steht, das selbst eine Perle der Architektur ist. Patrick Bröckers aus Epe hat das Glück am Schopf gepackt. Mit ein wenig Hilfe seiner Freunde - um mal die Beatles zu zitieren...

Martin Borck

Patrick Bröckers (vorn, Mitte) und seine Kegelfreunde von MFKFMS haben die Theke aus dem ehemaligen Kastanienhof im Spieker wieder aufgebaut. Foto: Martin Borck

Eine Schnapsidee? Nein, eher der Versuch, ein Stück typischer Eper Gasthaus-Atmosphäre zu bewahren. Ein wenig Nostalgie mag auch eine Rolle gespielt haben, als der Eperaner Patrick Bröckers große Teile der Einrichtung des Kastanienhofs gerettet hat. Des Gasthofs, auf dessen Kegelbahn sein Kegelclub MFKFMS („Man findet keine Freunde mit Salat“ – ein Zitat aus der TV-Serie „Die Simpsons“) viele Jahre die Kugel rollen ließ.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!