1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Gronau
  6. >
  7. Ein Traum wurde wahr

  8. >

Jugendfreizeiten in den 80er-Jahren ebneten den Weg zur Partnerschaft

Ein Traum wurde wahr

Gronau/Mezöberény

Exakt 30 Jahre ist es am heutigen 24. April her, dass die Stadt Gronau eine Städtepartnerschaft mit der ungarischen Stadt Mezöbereny geschlossen hat. Eigentlich sollte diese im Sommer intensiv gefeiert werden. Allerdings sorgt auch in diesem Fall die Corona-Pandemie dafür, dass die bestehenden Pläne abgesagt werden mussten. Aufgeschoben ist nicht aufgehoben, 2022 soll nachgefeiert werden und hier ein kleiner Rückblick auf die Anfangstage gerichtet werden.

Guido Kratzke

Die Gronauer Vereine haben Foto: privat

Es ist kein wirkliches Jubiläum – aber zumindest ein runder Geburtstag: Seit 30 Jahren besteht am heutigen Samstag (24. April) die Städtepartnerschaft zwischen Gronau und der ungarischen Stadt Mezöberèny. Und die sollte eigentlich, wie auch schon vor fünf Jahren, in Ungarn mit breiter Beteiligung aus Bürgerschaft und Vereinswelt gefeiert werden.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!