1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Gronau
  6. >
  7. SkF-Mitarbeiterin Margret Keck-Brüning ist die letzte Bastion

  8. >

Einen Termin bekommt jeder

SkF-Mitarbeiterin Margret Keck-Brüning ist die letzte Bastion

Gronau

Bis vor zwei Monaten gab es noch zwei Anlaufstellen für Allgemeinde Sozialberatung in Gronau. Doch zum Jahresbeginn hat die Diakonie in diesem Bereich die Segel gestrichen. Jetzt ist Margret Keck-Brüning vom SkF in diesem Beratungsbereich allein auf weiter Flur. Ihre positive Grundeinstellung ficht das aber nicht an.

Von Frank Zimmermann

Margret Keck-Brüning an ihrem Schreibtisch – ihrem Besucher zugewandt. Das Ortsschild von Dortmund an ihrer Pinnwand ist ein Hinweis auf ihren Studienort. Neben Fotos von Fußballern an der Wand finden sich in ihrem Büro auch diverse Fanartikel, die ihre Sympathie für Bayern München dokumentieren. Foto: Frank Zimmermann

Das Angebot an Allgemeiner Sozialberatung in Gronau ist mager. Das ist aufgefallen, als die WN über das Thema Wohnungsnot berichteten und dabei die Diakonie als Anlaufstelle für Allgemeine Sozialberatung benannten. Tags darauf meldete sich die Sozialarbeiterin Margret Keck-Brüning in der Redaktion. Sinngemäß schrieb sie, sie sei die letzte Bastion der Allgemeinen Sozialberatung in Gronau. Die Diakonie habe leider zum Jahreswechsel die Segel gestrichen.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE