1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Gronau
  6. >
  7. Wie geht es mit dem Schülertransport in die Bardel weiter?

  8. >

Elternwille versus eigener Schulstandort

Wie geht es mit dem Schülertransport in die Bardel weiter?

Gronau/Bardel

Wie geht es mit der Schülerbeförderung zum Missionsgymnasium St. Antonius Bardel weiter nach der Ankündigung des bisherigen Buslinienbetreibers Bentheimer Eisenbahn, das Angebot mangels Wirtschaftlichkeit Ende kommenden Jahres auslaufen zu lassen? Im Fachausschuss stand diese Frage am Donnerstag zur Beratung an. Viele Eltern wohnten der Sitzung bei.

Die von der Bentheimer Eisenbahn bislang eigenwirtschaftlich betriebene Schülerbuslinie zwischen Bardel und Epe läuft Ende kommenden Jahres aus. Foto: Kraus

Wie geht es mit der Schülerbeförderung zum Missionsgymnasium St. Antonius Bardel weiter nach der Ankündigung des bisherigen Buslinienbetreibers Bentheimer Eisenbahn, das Angebot mangels Wirtschaftlichkeit Ende kommenden Jahres auslaufen zu lassen? Diese Frage nahm am Donnerstag breiten Raum in der Sitzung des Ausschusses für Schule, Bildung und Kultur ein. Die öffentliche Aufmerksamkeit war groß: Zahlreiche Eltern wohnten der Debatte im Zuschauerraum des Ratssaals bei, um zu erfahren, ob es doch noch eine behördlich organisierte Transportlösung für ihre Kinder geben wird oder sie diese künftig womöglich selbst in die Hand nehmen müssen.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!