1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Gronau
  6. >
  7. Erstes Tageshospiz auf dem Gelände des ehemaligen Pfarrhauses

  8. >

Josef-Haus

Erstes Tageshospiz auf dem Gelände des ehemaligen Pfarrhauses

Epe

Das Josef-Haus in Epe wird das erste Tageshospiz im Bistum Münster. Der Baubeginn ist für den 30. Mai geplant.

Links neben dem bestehenden Altenheim Dorotheenhof entsteht das Tageshospiz und Servicewohnen auf dem Gelände des ehemaligen Pfarrhauses. Foto: Caritas

Wenn keine Therapie das Ende mehr abwenden kann, aber noch Lebenszeit bleibt, gibt es eine Lücke in der Palliativversorgung. Die wird in Epe mit dem ersten Tageshospiz im Bistum Münster, dem Josef-Haus, geschlossen. Am 30. Mai soll mit dem Bau begonnen werden (die WN berichteten). Elf Wohnungen sind in dem Neubau neben dem Dorotheenhof auf dem Gelände des ehemaligen Pfarrhauses geplant. Laut Christoph Bröcker, Geschäftsführer der St.-Antonius-Hospital Gronau GmbH, werden 4,2 Millionen Euro investiert.

Startseite
ANZEIGE