1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Gronau
  6. >
  7. Fast 15 000 Euro für Kindertagesstätte aus dem Ahrtal gespendet

  8. >

Beim „Landgeschehen“

Fast 15 000 Euro für Kindertagesstätte aus dem Ahrtal gespendet

Epe

Den Michaelismarkt unter dem Motto „Landgeschehen“ hat der Hof Bröcker genutzt, um Geld für eine Kita im Ahrtal zu sammeln. Ergänzt durch Spenden kam eine Summe zusammen, die bei den Empfängerinnen Freudentränen ausgelöst hat.

Foto: privat

Die Einnahmen auf dem Hof Bröcker beim „Landgeschehen“ in Epe ergaben insgesamt eine Summe von genau 14 906,23 Euro. Zustande gekommen war dieser Betrag durch den Verkauf von Wildburgern, Wildwurst, Getränken sowie von Kinderbüchern für die Kita und die Versteigerung von „Flutwein“. Des Weiteren gab es zahlreiche Spenden, insbesondere eine großzügige Summe von der Kirchengemeinde St. Agatha Epe, vertreten durch Pfarrer Thorsten Brüggemann. Bei der Übergabe der Bücher und des Bargeldes an den Förderverein der Katholischen Kita St. Johannes der Apostel Dernau am Freitag durch Ulrike und Helmut Bröcker an Anke Wollersheim vom Förderverein und die Kitaleitung flossen bereits die ersten Freuden- und Dankestränen. Das Geld wird dort dringend für Bücher, Spiele und diverse Einrichtungsgegenstände des Kita-Alltags benötigt, da die alte Kita komplett der Flut zum Opfer gefallen ist und abgerissen werden muss. Zurzeit befindet sich diese übergangsweise in einer ehemaligen Schule in einem oberhalb gelegenen Nachbardorf.

Startseite