1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Gronau
  6. >
  7. Für die Allgemeinheit gefährlich

  8. >

22-Jähriger muss sich vor dem Landgericht verantworten

Für die Allgemeinheit gefährlich

Epe/Münster

Wegen Körperverletzung und Bedrohung steht ein 22-Jähriger vorm Landgericht Münster. Ob der psychisch auffällig Angeklagte schuldfähig ist, daran hat sogar der Staatsanwalt Zweifel.

Frank Zimmermann

Das Landgericht in Münster Foto: Klaus Möllers

Ein 22-jähriger Mann soll im April in Epe einen damaligen Mitbewohner angegriffen, gewürgt und dabei verletzt haben. Tags darauf soll er sich auf dem Parkplatz vor dem Lidl an der Gronauer Straße aufgehalten und auffällig verhalten haben, obwohl er dort Hausverbot hatte. Das Personal rief schließlich die Polizei. Schließlich sei er, wiederum einen Tag später, zu seiner Ex-Freundin gegangen und habe diese massiv bedroht. Wegen dieser Vorwürfe muss sich der Syrer, der als anerkannter Flüchtling in Deutschland lebt, seit Dienstag vor dem Landgericht in Münster verantworten.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!