1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Gronau
  6. >
  7. Gartenhütte stand in Flammen

  8. >

Brandursache noch unklar

Gartenhütte stand in Flammen

Gronau

Beim Brand einer Gartenhütte an der Herzogstraße ist am Samstagabend Sachschaden in noch unbekannter Höhe entstanden. Personen kamen bei dem Feuer nicht zu Schaden.

Klaus Wiedau

Beim Brand einer Gartenhütte an der Herzogstraße ist am Samstagabend Sachschaden in noch unbekannter Höhe entstanden. Personen kamen bei dem Feuer nicht zu Schaden. Nachbarn und eine zufällig vorbeifahrende Polizeistreife entdeckten den Brand gegen 22 Uhr fast zeitgleich. Die Hütte brannte zu diesem Zeitpunkt bereits in voller Ausdehnung, so die Polizei. Die Feuerwehr rückte mit beiden Löschzügen an und hatte das Feuer rasch unter Kontrolle. In der rund acht mal vier Meter großen Gartenlaube gingen Fahrräder und Kaminholz in Flammen auf. Die genaue Ursache für den Brand steht noch nicht fest – möglicherweise löste ein technischer Defekt das Feuer aus. Nach ersten Ermittlungen der Polizei sprang in dem Wohnhaus, zu dem die Gartenhütte gehört, bei Ausbruch des Brandes der Schutzschalter des Strom-Sicherungskasten heraus. Da an der Gartenhütte eine Weihnachtsbeleuchtung befestigt war, könnte hier ein Zusammenhang bestehen. Die genaue Ursache wird aber wohl erst nach den Ermittlungen von Brandsachverständigen feststehen.

Startseite
ANZEIGE