1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Gronau
  6. >
  7. Gerhard Reuter für Dienste geehrt

  8. >

Fast 35 Jahre im Ehrenamt

Gerhard Reuter für Dienste geehrt

Gronau

Der 77-jährige Gronauer Gerhard Reuter ist seit 1981 Mitglied des Bildungsverbands Refa Nordwest. Und fast 35 Jahre lang war er ehrenamtlicher Kassierer. Dafür wurde er kürzlich während der jüngsten Mitgliederversammlung seines Regionalverbands in Rheine geehrt.

wn

Der REFA-Regionalverbandsvorstand gratulierte den Jubilaren herzlich. Von links Jürgen Paschold (Vorstand), Frank Brinkmann, Olaf Keisker (Vorstandsvorsitzender), Gerhard Reuter, Thorsten Szymkowiak (Vorstand), Hartmut Gövert und Erik Schäfer (Vorstand). Foto: Refa Nordwest e.V.

Thorsten Szymkowiak ist Vorstandsmitglied beim Refa-Regionalverband Osnabrück-Münsterland-Niederrhein. Er nutzte die Veranstaltung für einige lobende Worte über Reuter: „In der heutigen Zeit ist die Übernahme von Ehrenämtern nicht selbstverständlich und verdient größten Respekt. Ich danke Ihnen herzlich für Ihr Engagement.“ Er sei in der Vergangenheit immer froh gewesen, mit Reuter einen so zuverlässigen Vorstands-Kollegen an der Seite zu haben.

Der Jubilar selbst erinnert sich an die Zeit, als alles begann: „Von 1983 bis 1985 hatte ich die Funktion des Kassenprüfers inne. Nach einem Übergangsjahr wurde ich im April 1987 zum Kassierer gewählt.“ Diese Aufgabe habe er als eine verantwortungsvolle Tätigkeit angesehen. „Die Position verlangt Kontinuität in der Personalbesetzung. Es war für mich daher eine Pflicht, dieses Amt für lange Zeit zu übernehmen.“

Neben der ehrenamtlichen Tätigkeit waren auch die Inhalte der von ihm abgeschlossenen REFA-Weiterbildungen für den Gronauer wichtig. In seinem Berufsleben sei das Gelernte für ihn ein Wegweiser zu einem neuen Arbeitsplatz gewesen. „Eine Refa-Weiterbildung beeinflusste eine berufliche Neuorientierung. Ich entwickelte mich vom Textilmeister weiter zum Refa-Fachmann bzw. -Techniker.“ Das erlernte Wissen habe er vielfältig in seinem Betrieb genutzt.

Neben Reuter wurden mit Frank Brinkmann und Hartmut Gövert noch zwei weitere Mitglieder für ihre 25-jährig Mitgliedschaft geehrt.

Startseite
ANZEIGE