1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Gronau
  6. >
  7. Hanni Lohf feiert ihren 100. Geburtstag

  8. >

Im Forsthaus aufgewachsen

Hanni Lohf feiert ihren 100. Geburtstag

Gronau/Epe

Hundert Jahre alt zu werden, ist nur wenigen Menschen vergönnt. Die Gronauerin Hanni Lohf feiert am heutigen Dienstag diesen runden Geburtstag.

Hanni Lohf feiert heute ihren 100. Geburtstag. Foto: Foto: St.-Agatha-Domizil

„Man wird nur einmal im Leben hundert Jahre“, sagt Hanni Lohf mit Blick auf ihren 100. Geburtstag, den sie am heutigen Dienstag im Kreise der ihr vertrauten Menschen feiern darf.

Mit Dankbarkeit blickt sie auf ihr langes Leben zurück. Am 25. Januar 1922 kam sie in Gronau zur Welt. Sie ist die einzige Tochter des bei vielen Älteren bekannten Försters Lohf und lebte während ihrer Kindheit und Jugend im Forsthaus an der Gildehauser Straße. Hanni Lohf besuchte die Realschule in Gronau und machte dort die Mittlere Reife.

Begeisterte Leichtathletin in der Jugend

In ihrer Jugend war sie begeisterte Leichtathletin. Gerne wäre sie Sportlehrerin geworden. Doch die damaligen Umstände erlaubten dies nicht. So arbeitete sie schließlich dann auch gerne bis zu ihrer Rente bei der Firma Gerrit van Delden. Dort leitete sie das Schreibbüro und war zugleich über 50 Jahre in der Gewerkschaft engagiert.

Heute lebt Hanni Lohf im St.-Agatha-Domizil in Epe. Dort freuen sich die Mitarbeiter, Mitbewohnerinnen und Mitbewohner, mit ihr diesen wahrlich nicht alltäglichen Geburtstag feiern zu dürfen.

Startseite
ANZEIGE