1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Gronau
  6. >
  7. Keine neuen Resterampen schaffen

  8. >

Im Blickpunkt der Woche: Gesamtschulen

Keine neuen Resterampen schaffen

Der Stadtrat hat – mit besten Absichten – entschieden, das Gymnasium zu stärken. Das löste aber einen Aufschrei bei den Gesamtschulen aus. Denn, so argumentieren sie, wer einseitig das Gymnasium stärkt, schwächt gleichzeitig die Gesamtschulen.

Frank Zimmermann

Es ist gut, wenn die Politik in Sachen Schulwahl den Elternwillen berücksichtigt. So zu tun, als sei dieser eine feste, unumstößliche Größe, ist aber unredlich. Foto: Heinrich Schwarze-Blanke

Wahrscheinlich haben die Lokalpolitiker es gar nicht gemerkt, aber sie haben den Gesamtschulen in Gronau und Epe ordentlich auf die Füße getreten. Und damit einer Schulform das Leben zusätzlich schwer gemacht, an der künftig etwa jedes zweite Kind ab der fünften Klasse unterrichtet wird.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!