1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Gronau
  6. >
  7. Lichterglanz und politische Botschaft

  8. >

Trecker-Korso der Landwirte

Lichterglanz und politische Botschaft

Gronau/Epe

Entstanden ist die Idee in der Coronazeit, als die Menschen im Advent überwiegend zu Hause saßen, Weihnachtsmärkte und Konzerte samt und sonders abgesagt wurden. Da wollten die Landwirte mit ihrer Lichterfahrt den Menschen eine Freude bereiten. Inzwischen findet das „normale“ Adventsprogramm wieder statt, aber auch die Lichterfahrt erlebte eine Neuauflage. Auch, um die politischen Botschaften der Landwirte unters Volk zu bringen.

-aho-

Lichterspiel in der Abenddämmerung des dritten Advent: Mit allerlei bunten Lichterketten und illuminierter Deko geschmückte Trecker rollten drei Stunden lang durch Gronau und Epe. Foto: Angelika Hoof

Ein Jahr lang musste die Gronauer Bevölkerung warten, bis sich ihr gestern wieder ein imposantes Bild bot. Die Rede ist vom dreistündigen Trecker-Korso der Gronauer und Eper Landwirte, der sich von 17 bis 20 Uhr wie ein riesiger Lindwurm durch die Stadt zog.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!