1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Gronau
  6. >
  7. Lösung für strategische Aufgabe

  8. >

Wohnbauentwicklung in Gronau und Epe

Lösung für strategische Aufgabe

Gronau

Die Gronauer Ratspolitiker stehen unmittelbar vor einer richtungsweisenden Entscheidung. Es geht um Grundsätze bei der Wohnbaulandpolitik, die sowohl auf die Entwicklung von Flächen einen klaren Einfluss hat wie auch auf die Möglichkeit, von der Kommune Grundstücke zukünftig zu erhalten. Vor dem Rat geht das Paket jetzt noch in den letzten Fachausschuss.

 Von Guido Kratzkeund

Damit in Gronau auch künftig Wohnraum geschaffen werden kann, arbeiten die Ratspolitiker und die Verwaltung aktuell an einem „Gronauer Modell“, das einen genauen Rahmen für künftige Entscheidungen festzurrt. Foto: Rupert Joemann

Die gewählten Worte verheißen Großes: „Wohnbauentwicklung für Gronau und Epe (Westf.) – eine strategische Aufgabe“. Und das Dokument, in dem die Ergebnisse zusammengefasst wurden, ist dementsprechend mit weit über 100 Seiten auch umfangreich. Die ersten Fachausschüsse haben sich in der vergangenen Woche bereits damit beschäftigt. Am heutige Mittwochabend steht das Papier im Ausschuss für Bauen, Planen und Umwelt ganz weit unten auf der Tagesordnung. In der kommenden Woche darf dann noch der Rat abschließend darüber bestimmen.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!