1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Gronau
  6. >
  7. Martin Schreiber neue Majestät

  8. >

Schützenfest im Buterland-Beckerhook

Martin Schreiber neue Majestät

Gronau

Petrus meinte es gut mit den Aktiven des Schützenvereins Buterland-Beckerhook. Zu gut! Bei 34 Grad im Schatten entwickelte sich das diesjährige Königsschießen am Ende zu einer schweißtreibenden Angelegenheit. Hunderte von Besuchern hatten sich am Nachmittag auf dem Schützenplatz an der Buterlandstraße unter der Vogelstange eingefunden, um live mitzuerleben, wer die Nachfolge von Michael Albers und Hanna Lübbers antreten würde.

Von Angelika Hoof

Der neue Schützenkönig im Buterland, Martin Schreiber, Hunderte Zaungäste verfolgten das spannende Schießen um die Königswürde. Foto: Angelika Hoof

Während die Zuschauer das emsige Treiben bei kühlen Getränken im Schatten der Bäume und unter dem riesigen Fallschirm verfolgten, mussten sich die Grünröcke schon ordentlich ins Zeug legen, um dem hölzernen Federvieh nach der letzten großen Schießpause zu Leibe zu rücken. Der Vogel erwies sich als sehr zäh.

Sechs Aspiranten

Zum Glück hatten mit Thomas Blömer, Nico Frieske, Bastian Hölscher, Matthias Rövekamp, Martin Schreiber und Niklas Terhalle immerhin sechs Aspiranten den heißen Kampf um die Regentschaft aufgenommen, so dass der immer noch beleibte Vogel ab 15.50 Uhr von mehreren Seiten unter Beschuss genommen werden konnte. Ein lautes Raunen ging durch die Menge, als nach Matthias Rövekamps Schuss ein dicker Brocken zu Boden krachte. Doch das spärliche Oberteil des Vogels hielt sich beharrlich auf der Stange.

Nachdem Schießmeister Ingo Elsbernd aus Heek bereits 357 Mal nachgeladen hatten, nahm Martin Schreiber Maß und streckte die letzten Überreste des abgemagerten Vogels um 16.34 Uhr zu Boden.

Stolz riss er die Arme in die Höhe und nahm freudestrahlend die Gratulationen der herbeieilenden Schützen entgegen.

Als Königin regiert an seiner Seite Maria Oude Lansink. Den Thron komplettieren die Ehrenherren Stephan Rörick und Niklas Terhalle sowie die Ehrendamen Claudia Wessendorf und Jana Henkhaus. Zum Oberhofmarschall wurde Burkhard Büscher ernannt und für das leibliche Wohl des Hofstaates sorgt fortan Torsten Arnzen.

Startseite
ANZEIGE