Planung für die Innenstadt

Mehr als der letzte Strohhalm

Gronau

Private Investoren haben offenbar kein Interesse daran, die Gronauer Innenstadt nach vorne zu bringen. Also hat die Stadt jetzt selbst das Heft des Handelns in die Hand genommen. Das birgt Vorteile und Risiken.

Guido Kratzke

Die Stadt hat die Planung für das Hertie-Kurti-Areal selber in die Hand genommen und will auch als Bauherr tätig werden. Ob es dazu kommt, dass der Bürgermeister auch selber im Bagger sitzen wird, so wie es unser Zeichner sieht, wird die Zeit zeigen . . . Foto: Heinrich Schwarze-Blanke

Der Beifall der Ratsmitglieder nach der Präsentation der Stadtverwaltung zur neuen Mitte Gronaus hatte was von Höflichkeitsapplaus. Die Aufbruchstimmung, die die Verwaltungsspitze mit dem Projekt in Gronau schaffen möchte, fiel relativ verhalten aus.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!