1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Gronau
  6. >
  7. Diskussion über möglichen Erhalt des Stadtwäldchens an der Schiefestraße

  8. >

„Blickpunkt der Woche“

Diskussion über möglichen Erhalt des Stadtwäldchens an der Schiefestraße

Gronau

Bleibt das Wäldchen an der Schiefestraße oder muss es weichen? Diese Frage ist zu komplex, um sie schnell beantworten zu können. Die Diskussion wirft aber auch eine grundsätzliche Frage auf: Wie viel Grün brauchen unsere Städte – auch mit Blick auf den Klimawandel? Darauf geht WN-Redakteur Guido Kratzke im „Blickpunkt der Woche“ ein.

Während in begrünten Bereichen das Stadtklima vielfach als angenehm empfunden wird, sorgen vollversiegelte Steinoasen dafür, dass die Wärme schnell unerträglich wird. Ausreichend Grünflächen vorzusehen, sollte deshalb ein wichtiges Ziel der Stadtplanung sein und nicht nur die zentralen Plätze berücksichtigen. Auch in den Wohnquartieren liegen große Chancen. Foto: Heinrich Schwarze-Blanke

Bezahlbaren Wohnraum schaffen – es hat schon was von einem Mantra, wenn man manchen Politikern zuhört. Dass es eine Diskrepanz zwischen preiswert und bezahlbar (da stellt sich immer die Frage, für wen) gibt, diese Frage und die mit der Schaffung verbundene Problematik habe ich an dieser Stelle schon einmal ausführlich beschrieben.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!