1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Gronau
  6. >
  7. Möglichst viele Stellen entfristen

  8. >

Jugendhilfeausschuss will der Stadt zu mehr Erzieherinnen verhelfen

Möglichst viele Stellen entfristen

Gronau

Der Personalmangel hat längst auch schon den öffentlichen Sektor erreicht. Wie man sich in dieser Frage deshalb aufstellen soll, mit der Frage hat sich der Jugendhilfeausschuss des Stadt in seiner jüngsten Sitzung beschäftigt – und einen Lösungsvorschlag erarbeitet.

Von Frank Zimmermann

Sie betreuen unsere Jüngsten, helfen Kindern beim Spracherwerb, begleiten in Offenen Ganztagsschulen die Hausaufgaben und arbeiten im Rahmen ihrer Ausbildung auch schon in jungen Jahren in den Kitas – Erzieherinnen. Foto: Oliver Krato, Patrick Pleul/dpa; Gunnar A. Pier (2)

Der Jugendhilfeausschuss (JHA) hat sich zu einem echten Aktivposten entwickelt. Im November beantragte das Gremium die schnellstmögliche Schaffung einer zusätzlichen Kita – in Containern. Auslöser war die (nicht neue) Erkenntnis, dass die Stadt in Sachen Kita-Plätze stets der Bedarfsentwicklung hinterherläuft. Am Donnerstagabend hat sich der JHA einem anderen Grundsatzproblem gewidmet – und zumindest einen Lösungsvorschlag entwickelt.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE