Helene-Helming-Schule in Ahaus

Montessori bei den Nachbarn

Ahaus/Gronau

Die Stadt Gronau wird bei Eltern abfragen, ob diese sich in der Stadt ein montessoripädagogisches Angebot für ihre Kinder wünschen würden. Den Auftrag dazu hat die Stadtverwaltung vom Schulausschuss bekommen, wo die Fraktion Pro Bürgerschaft einen entsprechenden Antrag gestellt hatte. Heute beschäftigt sich das Gremium erneut mit dem Thema. In Ahaus gibt es schon seit elf Jahren eine Montessori-Grundschule. Wir stellen diese exemplarisch vor.

Frank Zimmermann

Oskar Brüning und seine Mutter Sabine, Mia Mara Müller, Alva-Mai Blisniewski und Maria Terhalle (v.l.), Leiterin der Helene-Helming-Schule im Sommer 2019. Foto: Christian Bödding

Braucht Gronau eine montessoripädagogisches Angebot? Diese Frage können Eltern nur beantworten, wenn sie wissen, was es mit der Montessori-Pädagogik auf sich hat. Zumindest was den Grundschulbereich angeht, könnte man da mal bei den Nachbarn fragen: In Ahaus ist schon vor elf Jahren die Helene-Helming-Grundschule als Ganztagsschule an den Start gegangen.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!