1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Gronau
  6. >
  7. Neue alte Ortsbilder

  8. >

Heimatfreunde stellen in Epe an elf Standorten Infotafeln auf

Neue alte Ortsbilder

Epe

Sie liefern einen Überblick über das frühere Aussehen des Ortskerns von Epe und vermitteln auch den jüngeren Mitbürgerinnen und Mitbürgern einen Vergleich mit der heutigen baulichen Situation: Auf dem Kirchplatz in Epe trafen sich jetzt Vertreter der Stadt Gronau, der Sparkasse Westmünsterland und des Heimatvereins Epe, um die neu aufgestellten Schautafeln mit historischen Fotos von Epe der Öffentlichkeit vorzustellen.

Von und

Über die neu erstellten historischen Schautafeln freuen sich (v.l.) Ursula Paganetty (Sparkasse Westmünsterland), Regionaldirektor Stefan Nadicksbernd (Sparkasse), Günther Verst (Geschäftsführer HV Epe), Bürgermeister Rainer Doetkotte, Hans Peter Serne (Stellv. Vorsitzender HV Epe), Josef Brefeld (Vorstand HV Epe) und Wilhelm Kemper (Vorsitzender HV Epe) Foto: Heimatverein Epe

Sie liefern einen Überblick über das frühere Aussehen des Ortskerns von Epe und vermitteln auch den jüngeren Mitbürgerinnen und Mitbürgern einen Vergleich mit der heutigen baulichen Situation: Auf dem Kirchplatz in Epe trafen sich jetzt Vertreter der Stadt Gronau, der Sparkasse Westmünsterland und des Heimatvereins Epe, um die neu aufgestellten Schautafeln mit historischen Fotos von Epe der Öffentlichkeit vorzustellen.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE