1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Gronau
  6. >
  7. (Nicht nur) In Gronau weltbekannt

  8. >

Teupen Maschinenbau GmbH gilt als „Hidden Champion“

(Nicht nur) In Gronau weltbekannt

Epe

Gronau beherbergt einen Weltmarktführer. Diese Tatsache ist selbst in der Stadt nicht jedermann bewusst. Obwohl hier wohl jeder das Unternehmen kennt und zumindest eine ungefähre Vorstellung von dem hat, was es herstellt. Ein typischer „Hidden Champion“ ist es, dessen 160-köpfige Belegschaft an der Marie-Curie-Straße Tag für Tag Hightech liefert.

Von Martin Borck

Blick in eine der Montagehallen der Firma Teupen im Industriegebiet Am Berge. Foto: Martin Borck

Martin Borutta ist geschäftlich häufig in den USA unterwegs. Oft in New York. Und dort, mitten in Manhattan, am World Trade Center, erhebt sich die Ground Zero Station, der wohl teuerste Bahnhof der Welt. Das Gebäude, der sogenannte Oculus, ist ein architektonisches Meisterwerk aus weißen Stahlgerippen und Glas von imposanter Größe: 111 Meter lang und 49 Meter hoch. Mitten drin steht ein auffallendes, rotes Gerät, das bei der Firma Teupen in Epe konstruiert und erbaut wurde: ein „Leo50GT“. Die Arbeitsbühne steht dort nicht von ungefähr: Sie wird zu Wartungszwecken eingesetzt. Denn der „Leo“ kommt durch seine Wendigkeit auch an Stellen heran, wo andere scheitern. Bis unters Dach. „Der Leo ist praktisch Einrichtungsbestandteil dieses Kunstwerks. Man hat ihn ,The big Red‘ getauft“ sagt Borutta. „Jeden Tag gehen da ich weiß nicht wie viele Menschen vorbei. Das ist für mich ein Highlight, das Spaß macht.“

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE