1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Gronau
  6. >
  7. 58-jähriger Radfahrer schwer verletzt

  8. >

Sturz auf der Gildehauser Straße

58-jähriger Radfahrer schwer verletzt

Gronau

Schwerer Unfall auf der Gildehauser Straße: Ein 58-jähriger Mann ist in der Nacht zu Sonntag gestürzt und hat sich schwer verletzt. Die Ursache für einen Unfall gibt der Polizei Rätsel auf.

 

Foto: Jörn Hannemann

Ein 58-jähriger Mann aus den Niederlanden ist in der Nacht zum Sonntag mit seinem Fahrrad gestürzt und hat sich dabei schwere Verletzungen zugezogen. Nach Angaben der Polizei war ein Autofahrer durch einen am Boden liegenden Fahrradreflektor auf den gestürzten Radfahrer aufmerksam geworden. Er sicherte die Unfallstelle ab, leistete Erste Hilfe und verständigte die Rettungskräfte. Diese brachten den schwer verletzten Niederländer mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus.

Ein Atemalkoholtest ließ auf eine Blutalkoholkonzentration von circa 1,3 Promille schließen. Ein Arzt entnahm ihm eine Blutprobe. Der Unfall ereignete sich gegen 0.30 Uhr auf dem Radweg der Gildehauser Straße in Fahrtrichtung Gildehaus in etwa 100 Meter Entfernung zum Heerweg. Die Ursache für den Sturz steht derzeit nicht fest. Hinweise bitte an das Verkehrskommissariat unter  02561/9260.

Startseite