Folge illegaler Müllablagerung

Ratten am Containerstandort

Gronau

An der Laubstiege haben Müllablagerungen neben den vorgesehenen Containern dafür gesorgt, dass Ratten sich offensichtlich dort wohlfühlen. Die Stadt will nun einen Lösungsvorschlag des Problems bis zum Wochenende festlegen.

 

Ratten – hier ein Archivfoto – tummeln sich selbst am helllichten Tag zwischen den Containern an der Laubstiege. Foto:

Die illegale Ablagerung von Abfällen an Containerstandorten für Altpapier, -glas und -textilien hat dazu geführt, dass sich an der Laubstiege Ratten angesiedelt haben. Die Bekämpfung gestaltet sich schwierig, da wegen der Nähe zu den Schulen keine Giftköder dort ausgelegt werden können, so die Stadtverwaltung auf Nachfrage der WN.

Geeignete Lösung

Ein Fachmann soll laut laut Auskunft der Stadt bis zum Wochenende eine geeignete Lösung vorschlagen, wie die Ratten bekämpft werden können.

Mit der Auskunft verbindet die Stadtverwaltung erneut die dringende Bitte, die Container nur für die dafür vorgesehenen Zwecke zu nutzen. Andernfalls drohen Strafen. Nach einer Anzeige durch einen Zeugen ist kürzlich ein Täter ermittelt worden, der am Alten Schlossplatz Müll gleich hängerweise abgeladen hatte. Er muss mit einer saftigen Geldbuße rechnen.

Startseite