1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Gronau
  6. >
  7. Gefährlicher Begegnungsverkehr am Wackengoorweg im Visier

  8. >

Reduzierung auf Tempo 50 wird „schwierig“

Gefährlicher Begegnungsverkehr am Wackengoorweg im Visier

Gronau

Wird auf dem Wackengoorweg zu schnell gefahren? Die UWG meint ja und sieht Fußgänger und Radfahrer, die die Straße im Stadtwesten nutzen, gefährdet. Eine Temporeduzierung soll Abhilfe schaffen. Doch so einfach umzusetzen ist die nicht.

-rs-

Wackengoorweg Foto: rs

Er ist beliebt bei Radlern, Läufern und Wanderern, aber auch bei Autofahrern als Schleichweg und kurze Verbindung zwischen Beckerhookstraße und Amtsvennweg. Die Folge: Besonders im außerhalb der Ortschaft gelegenen Teil des Wackengoorwegs gibt es immer wieder brenzlige Situation zwischen motorisiertem Autoverkehr und Radlern beziehungsweise Fußgängern. Grund genug für die UWG-Fraktion, einen Antrag auf Geschwindigkeitsreduktion von bislang geltenden 100 auf 50 km/h zu stellen. Im Fachausschuss für Mobilität, Umwelt und Klimaschutz kam das Thema jetzt auf die Tagesordnung.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!