1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Gronau
  6. >
  7. „Salonlöwengebrüll“ ins Rockmuseum verlegt

  8. >

Witzige Lieder im Sound der 20er Jahre

„Salonlöwengebrüll“ ins Rockmuseum verlegt

Gronau

Aufgrund der nahenden Regenfront wird die Veranstaltung „Salonlöwengebrüll“ im Rahmen des Sommers an der Waldbühne in den Musikclub Turbine im Rock’n’Popmuseum verlegt

Sebastian Coors Foto: Claudia Hauf

Beginn ist am heutigen Mittwoch um 16 Uhr, der Eintritt ist frei.

Salonmusikcomedy, so nennt Sebastian Coors seinen charmanten Mix aus eigenen Liedern im Stil der Zwanziger mit witzigen Themen von heute. Er singt über durchgeknallte Facebookmütter, kulturfanatische Freundinnen und absurde Smartphone-Sucht. Immer balancierend zwischen bissigen Beobachtungen und mitreißenden Melodien. Norbert Lauter, der Mann am Klavier, hofft indessen auf seine große Chance . . .

Startseite
ANZEIGE