1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Gronau
  6. >
  7. Schüler erkunden Natur

  8. >

Grundschulwettbewerb der NFG: Preis für die Overbergschule

Schüler erkunden Natur

Epe/Kreis Borken

Zwölf Klassen (mit zusammen zehn Beiträgen) haben sich am kreisweiten Grundschulwettbewerb der Naturfördergesellschaft beteiligt. Der NFG-Vorsitzende Martin Hillenbrand zeigte sich erfreut, dass damit etwa 250 Schüler auf Entdeckungsreise in die heimische Natur gegangen sind.

Grundschulkinder beobachten Vorgänge in der Natur. Foto: Oblonczyk

Die Jury hat für die Beiträge fünf Hauptpreise und fünf Sachpreise zuerkannt. Der erste Hauptpreis geht an die Isselschule in Isselburg-Werth. Die Klasse 4c hat einen Forschungstag auf dem Schulhof und seiner Umgebung gemacht und dabei verschiedene Pflanzen und Tiere unter die Lupe genommen.

Den zweiten Hauptpreis erhalten die Klassen 3a und 3b der Bernhard-Overberg-Schule in Epe mit ihren Klassenlehrerinnen Stephanie Kubeja und Kristina Leusbrock für ihre spannende Nistkastenbeobachtung auf dem Schulhof mit Hilfe einer eingebauten Kamera.

Spannende Nistkastenbeobachtung

Der Beitrag veranschauliche schön die Entwicklung vom Aufsuchen des Nistkastens über Nestbau, Eiablage, Jungenaufzucht bis zum Flüggewerden einer Kohlmeisenbrut. Dabei werde auch deutlich, wie sehr die Kinder an verschiedenen Stellen mitgefiebert haben, angefangen mit der Frage, ob die Kohlmeise nach einer ersten Inspektion des Nistkastens diesen wirklich zum Brüten auswählen würde, heißt es in einer Mitteilung der NFG.

Weitere Hauptpreise wurden vergeben an ein Projekt um Entdeckungen in und um einen Teich in Oeding, wo die Schüler vor allem dem Edelkrebs begegneten (sich auch trauten, ihn mal in die Hand zu nehmen). Dieses Heranführen an ein Zuchtprojekt zum Erhalt des Deutschen Edelkrebses wurde kreativ mit verschiedenen Methoden umgesetzt und dargestellt.

Auch ein Bericht über die Exkursion einer Klasse aus Borken-Burlo in die Natur ihres schulischen Umfelds gewann einen Preis. Dabei haben die Kinder verschiedene Pflanzen und Tiere auf verschiedene Weise anschaulich vorgestellt. Eine Klasse aus Rhede wurde für ihre Beobachtung heimischer Vögel und deren vielfältige Darstellung mit Berichten, Bildern, Fotos und eingeklebten Federn ausgezeichnet.

Auch 2023 möchte die NFG wieder zur Entdeckung der Natur anregen.

Startseite