1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Gronau
  6. >
  7. Stolpersteine auf Hochglanz poliert

  8. >

Junge Leute aktiv

Stolpersteine auf Hochglanz poliert

Gronau/Epe

Junge Leute, die die Stolpersteine auf Hochglanz polieren – die Aktion sorgte am Freitagmittag für Aufmerksamkeit in der Neustraße. Mitglieder der Arbeitsgemeinschaft „Schule ohne Rassismus“ der Fridtjof-Nansen-Realschule in Begleitung ihres Lehrers Steffen Smit wienerten die Messingplatten und sorgten dafür, dass die Namen und Schicksale der in den Vernichtungslagern getöteten jüdischen Mitbürger weiter in Erinnerung bleiben. Damit setzten sie auch ein Zeichen gegen die aktuelle wieder auftretenden Ausgrenzungstendenzen.

wn

Mitglieder der Arbeitsgemeinschaft „Schule ohne Rassismus“ der Realschule polierten die Stolpersteine in der Gronauer Innenstadt. Foto: Martin Borck

Auch in Epe waren junge Leute aktiv: Unterstützt von dem Arbeitskreis „Woche der Erinnerung“ säuberten Nils, Joshua, Celina, Emma, Jamie-Lie und Julia aus der Klasse 5b der neuen Gesamtschule Epe in Begleitung ihrer Klassenlehrerin Lisa Vogler und der Sozialarbeiterin Miriam Lumbela die Stolpersteine in der Merschstraße.

Startseite