1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Gronau
  6. >
  7. Trassenfreischnitt an der Hochdruckleitung

  8. >

Arbeiten beginnen in der nächsten Woche

Trassenfreischnitt an der Hochdruckleitung

Gronau

Die Stadt Gronau informiert, dass in den kommenden Wochen Bäume und Sträucher entlang der Gashochdruckleitung zurückgeschnitten werden müssen.

wn

Am Kreisverkehr Losserstraße/Steinstraße muss einer der drei Bäume im Rahmen des Trassenfreischnittes entfernt werden. Foto: Stadt Gronau

Der Grund: Der gesamte Trassenverlauf ist dauerhaft von Gehölzen freizuhalten, um eine Beeinträchtigung der Leitungen zu vermeiden.

Vorrangig wird das Gehölz zurückschnitten. In Einzelfällen (Am Glanerfeld, Kreisverkehr Herzogstraße/Königstraße/Steinstraße und Kreisverkehr Losserstraße/Steinstraße) müssen insgesamt fünf Bäume beziehungsweise Sträucher gefällt werden.

Für Auskünfte steht der Umweltreferent der Stadt Gronau, Thomas Kemper ( 02562 12-340, thomas. kemper@gronau.de) zur Verfügung.

Startseite