1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Gronau
  6. >
  7. Trio Tastenwind in der Stadtkirche

  8. >

Adventliches Konzert am Sonntag

Trio Tastenwind in der Stadtkirche

Gronau

Ein Adventliches Konzert wird am nächsten Sonntag in der Ev. Stadtkirche stattfinden. Das auftretende Trio hat eine eher ungewöhnliche Besetzung.

Das Trio Tastenwind.

Das „Trio Tastenwind“ spielt am vierten Adventssonntag (19. Dezember) um 17 Uhr ein adventliches Konzert in der Ev. Stadtkirche. Es erklingen Werke von u.a. Mozart, Gade und Hauser.

Das Trio besteht aus den Mitgliedern der Bielefelder Philharmoniker Katja Schulte-Bunert (Flöte) und Fabian Hauser (Klarinette) sowie der Pianistin Elena Kaßmann. Die Gründung des Trios ergab sich im Jahre 2016 im Rahmen der Vorbereitungen für ein philharmonisches Kammerkonzert. Schnell wurde klar, dass das wechselseitige musikalische Verständnis auf außergewöhnliche Weise harmonierte und das Bedürfnis nach einer intensiveren, beständigeren Zusammenarbeit bei allen Beteiligten groß war. Spätestens seit der Uraufführung der speziell für das Trio konzipierten Komposition von Fabian Hauser „Three Scenes For Three“ hat das Trio Tastenwind als festes Ensemble im Konzertleben in und um Bielefeld einen festen Platz gefunden.

Die Zeit des Corona-Lockdowns nutzte das Trio, um den lange ersehnten Traum eines CD-Debüts mit Kompositionen von Fabian Hauser für diese ungewöhnliche Besetzung zu realisieren. „Playground“ wurde mit dem renommierten Label MDG produziert.

Der Eintritt beträgt zehn Euro, für Studierende und für Menschen mit Behinderung sieben Euro. Der Einlass ist unter den 2G-Regelungen möglich. Das Konzert wird auch auf dem Videokanal der Kirchengemeinde übertragen.

Startseite
ANZEIGE