1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Gronau
  6. >
  7. Unbekannter belästigt mehrfach junge Frauen

  8. >

Polizei sucht Zeugen und Opfer

Unbekannter belästigt mehrfach junge Frauen

Gronau

"Willst du Geld verdienen?" Mit diesen Worten soll ein Unbekannter in den vergangenen Tagen mehrfach Frauen in Gronau angesprochen haben. Es blieb aber nicht nur den Worten, wie die Polizei berichtet. Sie sucht nach Zeugen und möglichen weiteren Opfern der sexuellen Übergriffe.

Die Polizei sucht nach einem Mann, der mutmaßlich mehrfach junge Frauen in Gronau angesprochen und angefasst hat. Foto: Jörn Hannemann

Ein Unbekannter hat am vergangenen Wochenende (10./11. April) in Gronau mehrfach junge Frauen angesprochen und angefasst. Die Polizei hatte am Sonntag bereits über die Vorfälle berichtet, woraufhin nun weitere Frauen Anzeige erstattet haben.

Die Polizei berichtet von einem Vorfall am Samstagvormittag (11 Uhr), bei dem mutmaßlich der gleiche Täter an der Laubstiege in Höhe des Hallenbades eine Frau ansprach "ob sie Geld verdienen wolle". Am darauffolgenden Sonntag soll derselbe Mann am frühen Morgen eine weitere Frau am Bahnhof in Gronau angesprochen haben, gegen 19 Uhr kam es nach Polizeiangaben zu einer weiteren Tat auf der Ochtruper Straße. Am vergangenen Mittwoch war es zu einem ähnlichen Geschehen gekommen: Auf der Bögeholdstraße war der Unbekannte mit einem Fahrrad unterwegs.

Polizei: Mutmaßlich derselbe Täter

Im Zusammenhang mit den Taten beschreiben die Opfer mit Ausnahme des jüngsten Falls, dass der Täter mit einem kleinen weißen Kastenwagen mit silberfarbenem Emblem und niederländischen Kennzeichen unterwegs war. Auf dem scheibenlosen Aufbau befindet sich keine Aufschrift.

Die Polizei bittet Zeugen oder mögliche weitere Geschädigte, Kontakt mit dem Kriminalkommissariat in Gronau unter 02562 / 9260 aufzunehmen.

Startseite