1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Gronau
  6. >
  7. Unbekannter tritt Hund

  8. >

Polizei sucht Zeugen

Unbekannter tritt Hund

Gronau

Ist der Täter ein Hundehasser? Oder warum trat der Unbekannte auf einen Vierbeiner ein?

Am Samstag ging ein Junge aus Gronau mit dem Dackel seiner Großmutter auf der Vietmeierstraße spazieren. Gegen 15.30 Uhr kam ihm nach seinen Angaben ein Mann entgegen. Als sich der Mann in seiner Höhe befand, lachte dieser auf und trat unvermittelt den Hund. Der Täter ging anschließend davon. Er wird wie folgt beschrieben: etwa 50 bis 60 Jahre alt, dick, braune kurze Haare, bekleidet mit einem grauen T-Shirt mit Melonenaufdruck. Eine tierärztliche Untersuchung des nach Aussagen der Halterin verängstigten Hundes stand zum Zeitpunkt der Anzeigenerstattung noch aus. Die Polizei sucht Zeugen. Hinweise bitte an die Kripo in Gronau,

 02562 9260.

Startseite
ANZEIGE