1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Gronau
  6. >
  7. Unfallflucht mit Traktorgespann

  8. >

Epe

Unfallflucht mit Traktorgespann

Epe

Ein bisher unbekannter Traktorfahrer hat am Freitag beim Rückwärtsfahren einen Sachschaden in Höhe von circa 3000 Euro angerichtet. Anschließend entfernte er sich laut Polizei, ohne seinen Pflichten nachgekommen zu sein.

Foto: Jörn Hannemann

Gegen 15.10 Uhr hatte er die Vennstraße (L 566) in Richtung Ortskern Epe befahren. Augenscheinlich verpasste er einen Feldweg, bremste plötzlich ab, setzte zweimal rückwärts und bog in einen Feldweg in Richtung Dakelsberg/Bauerschaft Kottiger Hook ab. Beim Rückwärtsfahren stieß er jedes Mal mit dem Anhänger gegen den nachfolgenden Wagen eines 28-jährigen Autofahrers aus Gronau. Dabei wurde der Pkw so stark beschädigt, dass er nicht mehr fahrbereit war. Ob der Fahrer des Traktors diesen Unfall bemerkt hat, ist nicht bekannt. Bei dem landwirtschaftlichen Fahrzeuggespann handelt es sich um einen grünen Traktor mit einem grünen Anhänger. Ein Kennzeichenfragment „BOR-AH“ konnte abgelesen werden. Im Umfeld der Unfallstelle fanden Maishäckselarbeiten statt, wobei die Maisfuhren nach Lünten abgefahren wurden. Die Polizei bittet Zeugen, insbesondere den Traktorfahrer, sich beim Verkehrskommissariat unter

  02561 9260 zu melden.

Startseite
ANZEIGE