1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Gronau
  6. >
  7. Verbrechen ohne Täter

  8. >

Dr. Manfred Böcker forscht zum Thema Pogromnacht in Epe

Verbrechen ohne Täter

Epe

Die Opfer des Pogroms vom 9. November 1938 in Epe sind bekannt. Doch wer waren die Täter? Der gebürtige Eperaner Dr. Manfred Böcker, promovierter Historiker, hat sich auf Spurensuche begeben. Seine bisherigen Erkenntnisse hinterlassen bei ihm einen bitteren Beigeschmack.

Das einzige bekannte Foto, auf dem (links im Hintergrund) die Eper Synagoge Dr. Manfred Böcker. Foto: Sammlung NackeCatja Vedder.

Die Pogromnacht gegen die jüdische Bevölkerung jährt sich am Mittwoch zum 84. Mal. Auch in Epe wurde die Synagoge angesteckt, Menschen jüdischen Glaubens wurden gedemütigt, verprügelt und schwer verletzt.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!