1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Gronau
  6. >
  7. Viel mehr als ein Selbstläufer

  8. >

Beliebtheitsgrad des Stadtradelns für mehr Klimaschutz steigt

Viel mehr als ein Selbstläufer

Gronau

Beim Stadtradeln in Gronau wurden in diesem Jahr neue Spitzenwerte erreicht. Die Beliebtheit des Wettbewerbs steigt. Die Bereitschaft der Menschen, immer häufiger aufs Fahrrad umzusteigen, erhöht aber auch den Druck auf Verwaltung und (Lokal-)Politik, die Bedingungen fürs Radfahren weiter zu verbessern.

Von Ralph Schippers

Ein Blick in die Zukunft? Die Fahrradstadt Gronau rollt den Teilnehmern des Stadtradelns den roten Teppich aus.

Fast 2000 Gronauer, darunter auch Externe, die in der Stadt arbeiten oder hier zur Schule gehen, haben im Mai dieses Jahres beim Stadtradeln-Wettbewerb mitgemacht. Annähernd 310.000 Kilometer sind im Rahmen des Wettbewerbs für mehr Klimaschutz erradelt und damit der Ausstoß von mehr als 47 Tonnen CO2 vermieden worden. Bei der Preisverleihung an die Siegerteams in den einzelnen Kategorien in dieser Woche sprach der Bürgermeister daher völlig zu Recht von einem „mehr als beeindruckenden Ergebnis“. Dies gilt umso mehr, als man einen Blick auf die Entwicklung der Teilnehmerzahlen in der jüngsten Vergangenheit wirft. Radelten 2019 noch gerade mal 500 Radler gut 80.000 Kilometer, steht nur drei Jahre später eine Vervierfachung der Zahlen zu Buche.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE